Willkommen auf der Website von mfe Haus- und Kinderärzte Schweiz

Die Gesundheit der Bevölkerung, ihre Lebensqualität sowie die Kosten und die Qualität der Gesundheitssysteme sind vom Stellenwert der Hausarztmedizin abhängig. Um der Schweizer Hausarztmedizin mehr Geltung zu verschaffen und die berufspolitischen Ziele gemeinsam anzugehen, haben die drei Fach-
gesellschaften der Grundversorger – die Allgemeinmediziner (SGAM), die Internisten (SGIM) und die Pädiater (SGP) – im Jahr 2009 den Berufsverband «mfe Haus- und Kinderärzte Schweiz» gegründet, dem heute rund 5500 Schweizer Haus- und Kinderärzte angehören.

Über den Verband

«mfe Haus- und Kinderärzte Schweiz» setzt sich mit seiner strategischen Standespolitik für die  Hausarztmedizin ein. Durch gezieltes Lobbying vertritt der Verband seine Interessen  bei den Entscheidungsträgern in Politik und beim Bund. Die wichtigsten Projekte des Berufsverbands sind die eidgenössische Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin!», der Masterplan und die Volksabstimmung über die medizinische Grundversorgung im Jahr 2014. Weitere zentrale Themen des Verbands sind die Qualität, eHealth und die Interprofessionalität.

Medienanfragen 

News

08 Sep

«Neuste Ausgabe Standpunkte »

Folgenden Themen finden Sie in der neuesten Ausgabe Standpunkte. Hausarztmangel! Die Weichen...

09 Jun

«Revidierter Tarifvorschlag zum ambulanten Arzttarif: mfe begrüsst das Nein der Schweizer Ärzteschaft»

Die Mitglieder der FMH (Vereinigung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte) haben sich in einer...

31 Mai

«Neuste Ausgabe Standpunkte»

Folgenden Themen finden Sie in der neuesten Ausgabe Standpunkte. Hausarztmangel in der Schweiz,...

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print